Über uns

Erste Aufzeichnungen der Freiwilligen Feuerwehr Hausen gehen zurück bis in das Jahr 1884.

Das Feuerwehrgerätehaus wurde im Jahr 1989 erbaut und 1997 in Eigenleistung um einen Schulungs- und Aufenthaltsraum erweitert. 2009 wurde der angrenzende Dorfplatz ebenfalls durch Eigenleistung der Hausener Feuerwehr neu gestaltet. Nach den Übungen lädt dieser idyllische Platz mit einem plätschernden Brunnen zum gemütlichen Beisammensein und zum Grillen ein.

Die aktuelle, technische Ausstattung der Hausener Feuerwehr umfasst einen Tragkraftspritzenanhänger (TSA), Baujahr 2017, mit einer Rosenbauer Tragkraftspritze FOX (Bj 1996)

Daneben ist am Standort eine Heumesssonde und 3 Handfunksprechgeräte (HRT).

In unserem Dorf Hausen, das rund 100 Einwohner zählt, ist rund jeder Fünfte ein aktives Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Hausen.

Gesamtbild der Freiwilligen Feuerwehr Hausen bei Buchloe im Ostallgäu

Gesamtbild der Freiwilligen Feuerwehr Hausen bei Buchloe im Ostallgäu

Comments are closed.